Zufriedenheit Freewing Vergaser-Modell

Erfahrungsaustausch und Support

Zufriedenheit mit Freewing Vergaser-Typ bis BJ 2007

Sehr zufrieden
35
56%
Insgesamt ok
28
44%
Könnte besser sein
0
Keine Stimmen
Nie wieder
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 63

Mike

Zufriedenheit Freewing Vergaser-Modell

Beitragvon Mike » 06.01.2008, 13:27

Eure Zufriedenheit mit der Freewing Typ Vergaser bis 2007
Zuletzt geändert von Mike am 06.01.2008, 22:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 1556
Registriert: 24.07.2007, 16:58
Rollerhersteller: Honda
Modell: SwT 400
Baujahr: 2013
Zweitroller: nöö
Postleitzahl: 26506
Land: Deutschland
Wohnort: Norden/ Ostfriesland

Beitragvon Udo » 06.01.2008, 18:13

Ich muss sagen,bis auf das Tacho (geht säuisch vor) ein klasse Roller.
Ein echtes Sofa :D
Die Menschheit hat 4 große Fehler:
Neid
Haß
Egoismus
und Religion :schimpfen:

cotto

Beitragvon cotto » 06.01.2008, 19:11

Kann ich mich nur anschließen (inklusive Tacho). Bin sehr zufrieden. :)

(Würde ich auch in der Umfrage anklicken, aber ich seh da keine Möglichkeit etwas auszuwählen.) :?:

(OK, gegen ne Satelis K15 würde ich die Freewing vielleicht eintauschen :oops: )

dracu

Beitragvon dracu » 06.01.2008, 22:03

Habe jetzt knapp 1000 km auf den tacho und bin bis heute positiv eingestellt. Etwas gibt es ,mit den beiden Spiegel kann ich mich nicht anfreunden, aber vielleicht bin ich zu breit :oops: Gruss Dieter

Benutzeravatar
History
Forum-Team
Beiträge: 2953
Registriert: 16.05.2007, 05:01
Rollerhersteller: Honda
Modell: Silverwing 600
Baujahr: 2001
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 16515
Land: Deutschland
Wohnort: Oranienburg

Beitragvon History » 07.01.2008, 09:19

Positiv:
-Wetterschutz
-Gradeauslauf
-Großes Helmfach
-Tankgröße
-Verarbeitung
-Bremsen
-Licht (H7)
-Sitzbank (auch für große wie mich 1.90)


Negativ:
-Federung (hinten zu hart auch wenn man es verstellt)
-Tankanzeige (im Prinzip unbrauchbar)
-Diebstahlsicherung
-Spiegel (Sicht ein wenig eingeschränkt bei dicker Jacke und etwas breiteren Kreuz :wink: )


Insgesamt für den Preis bekommt einen recht brauchbaren Roller, die Fahrleistung ist vielleicht ab und an ein wenig mager im gegensatz zu anderen 125er Roller aber ich kann damit sehr gut leben.

Reifen: Habe die Schwalbe Raceman bei mir drauf und war sehr überrascht.
Trocken: Super
Nass: keine Probleme
Habe auch nur bis jetzt von anderen nur Positives gelesen auch in anderen Größen und Roller montiert.

Das Tankanzeigenproblem habe den Händler mitgeteilt (Gewährleistung)
Mal schauen was bei rauskommt da der Roller im mom da steht.
Greetz Stefan
--------------------------------
Aktueller Roller
Honda Silver Wing 600 Bj 2001
Zweitroller ? :mrgreen:

---------------------------------

Mackie

Beitragvon Mackie » 09.01.2008, 17:39

Hallo bin sehr zufrieden ca. 2700 km gefahren, erste inspektion 80,-- was ich nicht gelungen finde ist das Abblendlicht auf der RECHTEN SEITE, GEHÖRT FÜR MICH NACH LINKS,,,, AUS SICHERHEITSTECHNISCHEN GRÜNDEN, (am besten wäre wenn vorne 2 H7 als Abblendlicht eingesetzt würde) und das fernlicht nach rechts aber das thema hatten wird schon.... bis jetzt keinerlei probleme verbrauch je nach fahrweise zwischen 3,5 und 4 Liter :wink:

Benutzeravatar
Hartmut
Beiträge: 33
Registriert: 21.07.2007, 22:15
Rollerhersteller: Sym
Modell: GTS 300i
Baujahr: 2010
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 33106
Land: Deutschland
Wohnort: Paderborn-Sande

Beitragvon Hartmut » 10.01.2008, 20:03

Habe jetzt 2500 km gefahren. Bin im großen und ganzen sehr zufrieden.
Negativ empfinde ich die kleine Serien Scheibe,so wie die Tankanzeige allerdings kann ich mit der gut Leben. Habe auch schon schlimmere erlebt
( Hexagon von meinem Bruder ) Ausserdem hab ich gerade ein Problem mit der Batterie ist aber ein anderes Tema. Das Preis Leistungs Verhältnis finde ich gut.
Gruß Hartmut

Benutzeravatar
Rollerhotte
Beiträge: 204
Registriert: 20.08.2007, 14:14
Wohnort: Oschersleben/Bode
Kontaktdaten:

Beitragvon Rollerhotte » 12.01.2008, 01:28

Auch ich bin bis jetzt sehr zufrieden mit meinem Freewing :D

Bis jetzt hat meiner klaglose 15 000 km abgespult, ohne jede Macke, ist fast so wie der seelige Käfer...


[glow=red]und läuft...und läuft... und läuft ... und läuft [/glow]

robby06

Zufrieden

Beitragvon robby06 » 17.01.2008, 09:09

Hallo
Jetzt nach ca.1 Jahr auch dauerhaft bei minus Temperaturen und 11000Km
muss ich sagen bis auf ein paar Ausnahmen ein guter Roller.
Wie schon beschrieben Tacho (hier bei Vollgas 130.140) Tankanzeige,
und bei mir die Werkstatt.
Da die für mich nächste Wrkstatt ausser der jetzigen 25Km weiter ist und ich von dort nicht weg komme.

mcs

Beitragvon mcs » 17.01.2008, 12:14

Insgesamt ok.
Von unten raus bisschen schwach, könnte bissl mehr drinn sein.
Autobahn geht gar nicht, aber das ist bei jedem 125er das Gleiche.

McSteff

Benutzeravatar
Rollerhotte
Beiträge: 204
Registriert: 20.08.2007, 14:14
Wohnort: Oschersleben/Bode
Kontaktdaten:

Beitragvon Rollerhotte » 18.01.2008, 22:56

mcs hat geschrieben:Insgesamt ok.
Von unten raus bisschen schwach, könnte bissl mehr drinn sein.
[glow=red]Autobahn geht gar nicht[/glow], aber das ist bei jedem 125er das Gleiche.

McSteff


Stimmt nicht so ganz, ich bin letzten Sommer von Essen bis kurz vor Magdeburg die A2 gefahren, das waren etwas über 400 km am Stück ohne Problemo :D natürlich nicht dauernd auf der dritten Spur 8)

mcs

Beitragvon mcs » 19.01.2008, 00:31

Rollerhotte hat geschrieben:
mcs hat geschrieben:Insgesamt ok.
Von unten raus bisschen schwach, könnte bissl mehr drinn sein.
[glow=red]Autobahn geht gar nicht[/glow], aber das ist bei jedem 125er das Gleiche.

McSteff


Stimmt nicht so ganz, ich bin letzten Sommer von Essen bis kurz vor Magdeburg die A2 gefahren, das waren etwas über 400 km am Stück ohne Problemo :D natürlich nicht dauernd auf der dritten Spur 8)


Kannst doch nicht sagen das es nicht stimmt, vielleicht waren bei dir weniger LKWs unterwegs oder haben ausnahmsweise mal ihre Höchstgeschwindigkeit eingehalten.

Ich kenne keinen LKW der nicht mind. 100 km/h fährt, es sei denn er ist voll beladen und fährt Berg hoch. Da der Roller knapp über 100 fährt ist es schon schwierig einen LKW zu überholen. Klar wenn ich dahinter bleibe ist auch alles easy. Ich bin 2x von solchen abgelascht worden und die lassen dich nicht vorbei, hinter dir schon das Gehupe der anderen Autos, also wieder zurückfallen lassen. Der nächste LKW nähert sich auch schon hinter dir und versucht jetzt sogar dich zu überholen. Mein Tacho zeigte grade 130 km/h an, also echte 110.

Sonntags, ja da macht das auch mehr Spaß.
Aber ich sag ja, das hätte ich mit jeder 125er auch gehabt, deswegen wird die nächste größer sein.

Für mich ist es auch leider kein Gerät um mal entspannt durch die Gegend zu fahren oder einen Ausflug zu machen, eher was für die Arbeit und sollte ein komfortables, günstiges Gefährt sein und daher auch meine Bewertung.

albrecht

Freewing Vergasermodell

Beitragvon albrecht » 27.01.2008, 19:41

Insgesammt bin ich zufrieden Anlasser ist Top ein kurzer Druck auf den Starterknopf und er läuft. Das einzige was ich bemängle ist der Zylinderkopf da ist mir nähmlich das Zündkerzengewinde ausgeleiert ich kann die nZündkerze nicht mehr fest anziehen. Sonst ist alles OK.

Rollo

Beitragvon Rollo » 27.01.2008, 21:05

Bin sehr zufrieden.Hat mich seit noch nicht im Stich gelassen. :D

Benutzeravatar
macdet
Beiträge: 1617
Registriert: 19.03.2007, 22:06
Wohnort: 26345 Bockhorn

Beitragvon macdet » 28.01.2008, 21:04

zu Albrecht: Kerzengewinde verhudelt.

Mein Händler hat ein neues, besseres Gewinde verschraubt (Spezialwerkzeug), hat mich 20 Euro für die Kaffeekasse gekostet.
Gruß

MacDet


de freesenscooters >> Honda Kraftroller


Zurück zu „Freewing / FI /S2 /S3“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast