asbau Vorderrad

Erfahrungsaustausch und Support
daeliminator
Beiträge: 6
Registriert: 20.03.2014, 17:44

asbau Vorderrad

Beitragvon daeliminator » 16.12.2014, 19:57

Hallo :D
Wer hat Tipps zum Ausbau Vorderrad S3 Baujahr12 :hirnbatsch:
schon mal Vielen Dank

Benutzeravatar
Cooler Humanist
Beiträge: 1303
Registriert: 30.08.2011, 10:19

Re: asbau Vorderrad

Beitragvon Cooler Humanist » 17.12.2014, 08:32

Die Kreuzschlitzschraube unten am Tachoantrieb (hinten dran wo Welle sitzt)) ausdrehen, Tachowelle abziehen. Die Aschsmutter lösen und abdrehen, Achse heraus ziehen und schon plumst das Rad heraus. Darauf achten auf welcher Seite der Tachoantrieb sitzt und auf der anderen Seite die Distanzhülse, dieseTeile können beim ausbau herunter fallen. Der Einbau kann sich als etwas fummelig erweisen weil man die Bremsscheibe zwischen die Bremsbeläge einfädeln muss- mit aller Vorsicht um sie nicht zu beschädigen. Gleichzeitig muss der Tachoantrieb wieder in seine Nut eingeführt werden und die Distanzhülse muss sitzen. Ich schraube immer den Bremssattel ab dann geht das Rad leichter einbauen und schraube ihn dann erst an. Die Achse vor dem einstecken mit etwas Öl oder Fett bestreichen dann flutscht sie leichter und oxydiert nicht fest. Wenn der Bremssattel abgebaut wurde dann müssen die Schraubengewinde mit Schraubensicherungspaste mittelfest bestrichen werden, Anzugmoment ca 30 Nm. Die Achsmutter wird mit 70 Nm angezogen.


Zurück zu „Freewing / FI /S2 /S3“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste