Versicherungsschild für Oldtimer mit 50 ccm

Daelim allgemein, Händler- und Werkstatt-Erfahrungen
Antworten
Benutzeravatar
Cooler Humanist
Beiträge: 1303
Registriert: 30.08.2011, 10:19

Versicherungsschild für Oldtimer mit 50 ccm

Beitrag von Cooler Humanist » 22.02.2014, 19:09

Erst einmal die hier manchmal präsente 50 ccm Fraktion muss sich langsam ein neues Schild und Versicherung besorgen. Stichtag 1. März. Was ich schon für meinen Zweitroller gemacht habe und bei einem Gespräch darauf hingewiesen wurde das die Allianz Versicherung für Mopeds oder Roller die älter als 30 Jahre sind eine Versicherung anbietet die Jährlich nur 25 Euro kostet. Da tut es nicht weiter weh sein altes Schätzchen zu versichern um legal ab und zu einmel herum zu fahren wenn man eins hat. Ich wollte nur darauf hinweisen.

Benutzeravatar
macdet
Beiträge: 1617
Registriert: 19.03.2007, 22:06
Wohnort: 26345 Bockhorn

Re: Versicherungsschild für Oldtimer mit 50 ccm

Beitrag von macdet » 23.02.2014, 22:12

Man gut, dass wir Grossroller ab 125cc im Forum behandeln...
Gruß

MacDet


de freesenscooters >> Honda Kraftroller

Benutzeravatar
schraubergott
Beiträge: 1323
Registriert: 08.05.2011, 21:15
Rollerhersteller: Honda
Modell: fjs 600 2 Stück
Baujahr: 2001
Zweitroller: drittroller
Postleitzahl: 26340
Land: Deutschland
Wohnort: 26340 Zetel

Re: Versicherungsschild für Oldtimer mit 50 ccm

Beitrag von schraubergott » 23.02.2014, 22:29

macdet hat geschrieben:Man gut, dass wir Grossroller ab 125cc im Forum behandeln...
richtig Mac Det, und außerdem hat der Coole Humanist leider nicht recht ...

Ich habe für das folgende Versicherungsjahr nur mit Müh und Not ein Kennzeichen für meine Mofasammlung und zu Probefahrten bekommen.
Es gibt Quasi keine Ausnahmen mehr bei den Versicherungskennzeichen.
Für Sammler ist es notwendig mindestens 6 Moppedoldtimer zu besitzen .. dazu müssen jeweils vier Fotos des jeweiligen Fahrzeugs bei der Versicherung hinterlegt werden.
Anders ist es bei Händlern, in meinem Fall ... ( Gewerbeanmeldung ist notwendig ) , dann gibt es ein rotes Kennzeichen für Probe,-u. Überführungsfahrten.
Aber das ist nicht für 25.00 Euro zu haben. Es kostet pro Jahr incl. einer Haftpflichtversicherung für den jeweiligen Nutzer ( also auch für Kaufinteressenten ) mindestens 180.00 Euro.

Alles klar - ansonsten den Schraubergott fragen > Herrscher über derzeit 55 Mofas

C.
de freesenscooters >> Kraftroller ab 500 cc > wenn schon, dann die Vollfettstufe!

Otello 2000

Re: Versicherungsschild für Oldtimer mit 50 ccm

Beitrag von Otello 2000 » 24.02.2014, 00:17

Was Cooler Humanist schreibt ist schon richtig, er hat ja nichts über Sammler geschrieben. Es darf aber auch nicht jeden Tag mit dem Oldtimer gefahren werden.
Schaust du hier. https://www.allianz.de/produkte/kraftfa ... index.html und hier http://www.oldtimerfahrzeug.de/oldtimer ... ichen.html

Otello 2000

Re: Versicherungsschild für Oldtimer mit 50 ccm

Beitrag von Otello 2000 » 24.02.2014, 00:18

macdet hat geschrieben:Man gut, dass wir Grossroller ab 125cc im Forum behandeln...
Für die gibt es wenn es ein Oldtimer ist auch billigere Versicherungen.

Otello 2000

Re: Versicherungsschild für Oldtimer mit 50 ccm

Beitrag von Otello 2000 » 24.02.2014, 00:21

Wenn ich meinen Otello noch 16 Jahre halte wird es auch ein Oldtimer, ist nur die Frage ob ich noch so alt werde oder in der Lage bin noch zu fahren.

Benutzeravatar
Cooler Humanist
Beiträge: 1303
Registriert: 30.08.2011, 10:19

Re: Versicherungsschild für Oldtimer mit 50 ccm

Beitrag von Cooler Humanist » 24.02.2014, 08:27

Um kein Missverständnis aufkommen zu lassen dieses Schild ist nicht für Werkstätten und Sammler gedacht sondern nur für ein Fahrzeug welches mindestens 30 Jahre alt ist. Bisher bietet auch nur die Allianz Versicherung dieses an. Ich gebe hier nur an was mir meine Versicherungsagentur gesagt und angeboten hat.

siehe auch hier oder anderen Foren:
http://www.sip-scootershop.com/communit ... 17109.aspx

Antworten