Händlersuche auf der Leeb Website

Daelim allgemein, Händler- und Werkstatt-Erfahrungen
Benutzeravatar
History
Forum-Team
Beiträge: 2943
Registriert: 16.05.2007, 05:01
Rollerhersteller: Honda
Modell: Silverwing 600
Baujahr: 2001
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 16515
Land: Deutschland
Wohnort: Oranienburg

Händlersuche auf der Leeb Website

Beitragvon History » 02.01.2011, 10:28

Auf der Website vom Importeur Leeb befindet sich nun auch eine Händlersuche.

KLICK
Greetz Stefan
--------------------------------
Aktueller Roller
Honda Silver Wing 600 Bj 2001
Zweitroller ? :mrgreen:

---------------------------------

Benutzeravatar
Otello57
Beiträge: 2221
Registriert: 11.03.2007, 16:07
Wohnort: 57632 Rott

Re: Händlersuche auf der Leeb Website

Beitragvon Otello57 » 02.01.2011, 10:46

Endlich, hat ja lange genug gedauert. Leeb hat wohl gemerkt das es anders nicht geht.
Herzliche Grüße
Heinz-Günter
Wenn ich etwas zu sagen hätte, gäb es keinen Winter mehr

Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 4156
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax 500
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Händlersuche auf der Leeb Website

Beitragvon rollerfan » 03.01.2011, 07:20

Ich habe gestaunt, da gibt es Daelimhändler ganz in meiner Nähe, die ich garnicht gekannt habe. Leeb hat sich mit diesen Infos in der Vergangenheit ja leider auch sehr bedeckt gehalten. Leeb entwickelt sich anscheinend auch weiter, für mich und viele andere kommt es aber zu spät.

Gruß Peter
Gruß Peter

Geld alleine macht nicht glücklich - es sei denn du kaufst dir einen tollen Roller davon :wink: .

Frank33
Beiträge: 39
Registriert: 15.09.2011, 09:12

Re: Händlersuche auf der Leeb Website

Beitragvon Frank33 » 23.05.2012, 11:21

Ich hab bei LEEB in Kärnten gewaltigen Wirbel gemacht und gedroht richtige Antiwerbung für seine Produkte zu machen.
Mein Service Handbuch ist eine Katastrophe und Preislisten für Ersatzteile gibt es auch nicht. Wer nicht Leeb Händler ist bekommt auch keine Ersatzteile, trotz EU Gesetz.
Ich hab bei drei verschiedenen Händlern um den Preis für einen Gepäckträger angefragt und nur "Daumen mal pi" Preise bekommen, da überlegt man sich ob man von solch einer Firma ein Fahrzeug kaufen soll.

Frank

Otello 2000

Re: Händlersuche auf der Leeb Website

Beitragvon Otello 2000 » 23.05.2012, 11:48

Die Firma Leeb ist nur General Importeur und als solcher braucht er Privatleute schon mal garnicht zu beliefern, da ändert auch ein EU Recht nichts dran, was auch immer du damit meinst. Es gibt kein Gesetz was einem Händler vorschreibt egal ob Gross- oder Einzelhändler jemanden etwas zu verkaufen, zumindest in Deutschland ist das so. Beschweren kann man sich immer bei dem Händler der einem etwas verkauft hat. Einem Händler drohen geht schon mal garnicht, der kann dann Anzeige erstatten wegen Geschäftsschädigung. Du bist auch bestimmt nicht genötigt worden etwas von Daelim zu erwerben, war bestimmt dein eigener Entschluß. Bei Dataparts kannst du den Preis direkt sehen ohne nachzufragen.

Frank33
Beiträge: 39
Registriert: 15.09.2011, 09:12

Re: Händlersuche auf der Leeb Website

Beitragvon Frank33 » 23.05.2012, 12:41

Bei Dataparts kannst du den Preis direkt sehen ohne nachzufragen.


Wäre super wenn Dataparts auch für die TGB Teile hätte, tut mir schon furchtbar Leid dass ich mir dieses Ding gekauft habe, hab erst knapp 7000km (2 1/2 Jahre) drauf und schon Antriebsprobleme.Ersatzteile hat auch nur der Leeb.
Außerdem kann er Klagen soviel er will, so lange ich nicht Unwahrheiten verbreite " das gilt auch für die BRD"

Gruß Frank

Benutzeravatar
Cooler Humanist
Beiträge: 1303
Registriert: 30.08.2011, 10:19

Re: Händlersuche auf der Leeb Website

Beitragvon Cooler Humanist » 24.05.2012, 06:34

?????http://www.daelim-motor.de/haendlersuche.html

Otello 2000

Re: Händlersuche auf der Leeb Website

Beitragvon Otello 2000 » 24.05.2012, 09:27

Frank33 hat geschrieben:
Bei Dataparts kannst du den Preis direkt sehen ohne nachzufragen.


Wäre super wenn Dataparts auch für die TGB Teile hätte, tut mir schon furchtbar Leid dass ich mir dieses Ding gekauft habe, hab erst knapp 7000km (2 1/2 Jahre) drauf und schon Antriebsprobleme.Ersatzteile hat auch nur der Leeb.
Außerdem kann er Klagen soviel er will, so lange ich nicht Unwahrheiten verbreite " das gilt auch für die BRD"

Gruß Frank

Selbst wenn man Wahrheiten verbreitet ist es Strafbar, nämlich dann wenn man jemanden damit schädigt oder beleidigt oder denunziert. Wenn man sich Schrott holt soll man sich nicht hinterher beschweren. Erst im großen weitem Internet erkundigen wie ist der Service und die Ersatzteilbeschaffung nebst Preisen und Verfügbarkeit und dann erst kaufen. Wenn ich meinen Otello nicht geschenkt bekommen hätte, würde ich mir nichts von Daelim kaufen.
Zuletzt geändert von Otello 2000 am 24.05.2012, 09:41, insgesamt 1-mal geändert.

Otello 2000

Re: Händlersuche auf der Leeb Website

Beitragvon Otello 2000 » 24.05.2012, 09:36

Die beste Händlersuche ist immer noch eine Suchmaschine, viele Händler in der Liste die ich hier habe gibt es schon garnicht mehr. Wenn die Garantie vorbei ist brauch ich nicht unbedingt einen Vertragshändler auch andere können Roller reparieren und können einem Ersatzteile besorgen. Viele Ersatzteile gibt es auch von anderen Anbietern solange es nicht Motorersatzteile sind wie das Gehäuse. Ich habe schon Anbieter bei Ebay gesehen die da neue Kurbelwellen, Kolben oder Pleuel angeboten haben. Das Problem ist das die meisten nur zu faul zum suchen sind.

Benutzeravatar
Otello 2010
Beiträge: 2238
Registriert: 09.03.2010, 21:28
Rollerhersteller: Honda
Modell: SW T400
Baujahr: 2012
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 46539
Land: Deutschland
Wohnort: Dinslaken

Re: Händlersuche auf der Leeb Website

Beitragvon Otello 2010 » 24.05.2012, 10:01

Otello 2000 hat geschrieben:Das Problem ist das die meisten nur zu faul zum suchen sind.
Diese "Spitze" musste jetzt nicht sein. :evil:
Viele wissen gar nicht, unter welchem Suchbegriff und mit welcher Einschränkung dabei gesucht werden muss. Bei manchen Stichwörtern bekommt man Tausende von Treffern, die man gar nicht alle durchgehen kann.
Sucht man z.B. nach Kurbelwellen, erzielt man eine Menge Treffer, findet aber genau den Händler nicht, der gerade die passende anzubieten hat.
Oder man sucht nach Händlern und findet bei denen die passende Kurbelwelle nicht.
Nicht jeder hat die Zeit und/oder die Lust, 24 Stunden am Tag vor dem Computer zu sitzen. Und wenn man sich viel Suchzeit ersparen will und hier entsprechende Tipps bekommt, so ist genau das der Sinn dieses Forums: Erfahrungsaustausch.
Allerdings stimme ich dir insofern zu, als dass es jeder, bevor er hier nachfragt, sich zunächst einmal zumindest mit einer Suchmaschine versucht gehabt haben sollte.
GrußBild
Hermann

Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.
Ich wäre lieber REICH als SEXY - aber was soll man machen?

Otello 2000

Re: Händlersuche auf der Leeb Website

Beitragvon Otello 2000 » 24.05.2012, 10:10

Man gibt in eine Suchmaschine genau das ein was man sucht, nicht einfach nur das Teil sondern auch den hersteller und den Typ. Ich habe gerade mal versuchsweise TGB eingegeben und direkt an 2. Stelle einen Bekannten Anbieter gefunden. Die meisten sind einfach zu faul so nach dem Motto lass andere suchen ich muß jetzt Roller fahren. Ich habe schon etwas mehr Zeit wie andere, dafür fahre ich auch etwas weniger.

Frank33
Beiträge: 39
Registriert: 15.09.2011, 09:12

Re: Händlersuche auf der Leeb Website

Beitragvon Frank33 » 24.05.2012, 21:04

Hallo Bernhard, danke für die Info, ich hab auch schon 100 TGB Händler gefunden, aber die haben entweder nur die 50cc Roller oder diese 4 Rad Dinger. Wäre wirklich Dankbar wenn ich einen Händler wie DATAPART finden könnte. Leeb kann man wohl vergessen. (Antriebsriemen 87.-Euro)

mfg
Frank

Otello 2000

Re: Händlersuche auf der Leeb Website

Beitragvon Otello 2000 » 24.05.2012, 21:11

Bei Driveshop-24 wirst du vielleicht fündig, nur was er nicht hat mußt du bei denen Telefonisch erfragen. Der ist TGB Vertragshändler.

Frank33
Beiträge: 39
Registriert: 15.09.2011, 09:12

Re: Händlersuche auf der Leeb Website

Beitragvon Frank33 » 25.05.2012, 12:05

Bei Driveshop-24 wirst du vielleicht fündig


Noch einmal Danke, Bernhard;
TGB Händler hab ich auch in meiner Umgebung, aber bei einem Preis von 87.-Euro (174.- DM) für einen Antriebsriemen, kann man nur sagen, Abzocke zum Quadrat. Ausserdem beginne ich mich zu Fragen von welcher Qualität diese TGB Roller sind, bei uns sind nämlich mehrere angeboten und alle mit ganz wenigen Kilometern ? warum. Meiner hat hat hat ja auch nicht einmal 7000km am Tacho.
Zugegeben, ich kann ja noch fahren aber ich möchte nicht das Risiko eingehen, dass ich plötzlich irgendwo stehen bleibe oder die Reparaturkosten Astronomische Höhen erreichen. (Treibriemenpreis) übrigens für die Rollen verlangte dieser Händler auch satte 39.- Euro, und das ist das doppelte von den Preisen die ich für andere Roller gefunden habe.
Ich war bei zwei TGB Händlern und hatte das Gefühl die machen ihre Preise über den Daumen gepeilt. In den Computer schauen, den Kunden ansehen und nachdenken wie viel man nehmen könnte. Ich hab über den Rücken in den Computer geschaut, da waren zwar die Explosionszeichnung mit den Teilenummern zu sehen, aber nichts von einer Preisliste. Also woher hatten diese Händler die Preise ????
Ich finde Firmen wie DATAPART haben ein ordentliches Geschäftsgebaren, da kann man sehen was man bestellen muss und was es kostet,
Wenn sich alle LEEB Händler sich so verhalten wie diese bei denen ich war, dann wird der verkauf bei den von LEEB importierten Rollern wohl schnell zurückgehen.

Gruß
Frank

Otello 2000

Re: Händlersuche auf der Leeb Website

Beitragvon Otello 2000 » 25.05.2012, 12:43

Wenn die anderen Roller billigere Preise haben mußt du so einen kaufen. Warum steht in deinem Profil etwas von History drin.


Zurück zu „Modellunabhängiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast