Wieviel KM hat Euer Otello gelaufen?

Erfahrungsaustausch und Support
speeddoc
Beiträge: 3
Registriert: 07.09.2011, 17:16

Re: Wieviel KM hat Euer Otello gelaufen?

Beitragvon speeddoc » 05.03.2012, 10:15

Merkwürdig, eigentlich habe ich nochmal geantwortet betreffs der Getriebegeräusche meines alten Otellos. Offenbar beim Versenden auf den falschen Knopf gedrückt. Also, mittlerweile ist mein Otello repariert. Die Geräusche stammten von völlig ausgeleierten Achslagern des Getriebes. Gleichzeitig waren auch die Variorollen völlig abgefahren (noch nie getauscht). Jetzt freue ich mich schon auf das Frühjahr für weiter Ausfahrten.

wolf
Beiträge: 43
Registriert: 26.04.2007, 12:06
Wohnort: 40227 Düsseldorf

Re: Wieviel KM hat Euer Otello gelaufen?

Beitragvon wolf » 02.06.2012, 16:01

Hallo zusammen
Mein Otello 2003 hat 34000 runter.Bis aauf die üblichen Verschleissteile Vario-Kupplung alles im orginal zustand.Und läuft immer noch seine 100 km/h
VG

Benutzeravatar
Cooler Humanist
Beiträge: 1303
Registriert: 30.08.2011, 10:19

Re: Wieviel KM hat Euer Otello gelaufen?

Beitragvon Cooler Humanist » 02.06.2012, 18:11

Hallo wolf, hast Du geschummelt ? Bj. 2003 und angegeben SG 2001, oder nur verschrieben. Ich bin mit meinem bei 26 000, wenig Verschleiß aber jede Menge Mucken die sich nicht einmal mit Gewalt austreiben lassen. Trotzdem fahrbar und das nicht einmal schlecht. Ist wie mit einer schönen Frau, sie kränkt einen aber man liebt sie. Ist das jetzt Haßliebe ?

wolf
Beiträge: 43
Registriert: 26.04.2007, 12:06
Wohnort: 40227 Düsseldorf

Re: Wieviel KM hat Euer Otello gelaufen?

Beitragvon wolf » 03.06.2012, 09:12

sorry,das war ein Verschreiber.2001 ist richtig.

Melker
Beiträge: 31
Registriert: 09.04.2012, 19:16

Re: Wieviel KM hat Euer Otello gelaufen?

Beitragvon Melker » 08.06.2012, 23:42

Mein Otti Bj.2002 hat mittlerweile 13200km runter.Gekauft hab ich ihn anfang April von einem älteren Herren mit 12079 km .
Direkt nach dem Kauf hab ich ne 12000er Inst beim Markenhändler machen lassen (über 300 Euronen ;o , aber mit neuen Variorollen,Bremslichtschalter,Ventile einstellen usw.)
Das hab ich ihm einfach gegönnt,da er in einem Jahr lt. Tüv-Bericht nur 8 !!! Km gefahren wurde.
Nun hoffe ich das er mir das mit Problemlosen weitern Kilometern zurückzahlt.

Benutzeravatar
Rollertom
Beiträge: 29
Registriert: 08.09.2007, 10:04
Rollerhersteller: Daelim
Modell: Otello Edition125ABS
Baujahr: 2018
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 89129
Land: Deutschland
Wohnort: Langenau

Re: Wieviel KM hat Euer Otello gelaufen?

Beitragvon Rollertom » 07.07.2012, 10:37

Baujahr 2006, 38000 km.

Hansi

Re: Wieviel KM hat Euer Otello gelaufen?

Beitragvon Hansi » 07.07.2012, 18:02

Ich fahre keinen Otello bin mit meinem,Satelis vom 27.04.09.bis 01.05.12.11800 km.gefahren.
Und mit meinem CityStar seit 08.05.12.bis heute 510km.
Hansi.

Phantom
Beiträge: 105
Registriert: 30.11.2011, 17:31
Rollerhersteller: Daelim
Modell: S3 125 fi
Baujahr: 2012
Zweitroller: Otello
Postleitzahl: 2811
Land: Deutschland
Wohnort: Hamminkeln/Wesel

Re: Wieviel KM hat Euer Otello gelaufen?

Beitragvon Phantom » 07.07.2012, 19:26

Baujahr 2001 24192 km

Benutzeravatar
Old Mc.Donald
Beiträge: 52
Registriert: 24.12.2008, 20:16

Re: Wieviel KM hat Euer Otello gelaufen?

Beitragvon Old Mc.Donald » 09.07.2012, 18:37

Hallöli

Otello ECO 125F Bj.03 hat jetzt 29703 km drauf :D

Benutzeravatar
Rollertom
Beiträge: 29
Registriert: 08.09.2007, 10:04
Rollerhersteller: Daelim
Modell: Otello Edition125ABS
Baujahr: 2018
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 89129
Land: Deutschland
Wohnort: Langenau

Re: Wieviel KM hat Euer Otello gelaufen?

Beitragvon Rollertom » 30.07.2013, 08:26

Baujahr 2006, 47000 km.

speeddoc
Beiträge: 3
Registriert: 07.09.2011, 17:16

Re: Wieviel KM hat Euer Otello gelaufen?

Beitragvon speeddoc » 09.12.2013, 11:20

Also, meiner hat jetzt 43000 km drauf, allerdings mit Reparaturen. Das schon erwähnte Getriebeproblem, und einen Kolbenstecker, wegen akutem Ölverlust. Eine Ölleitung, die ungünstig verlegt war platzte. Der Motor konnte aber noch repariert werden.
Nächstes Frühjahr geht es wieder weiter.

Peter 1963
Beiträge: 4
Registriert: 18.01.2014, 13:26

Re: Wieviel KM hat Euer Otello gelaufen?

Beitragvon Peter 1963 » 18.01.2014, 14:36

Meiner Bauj. 2007 und 25 000km drauf.
Leider gerade kein Zündfunke mehr :?:
Gruß Peter aus Sontheim a.d. Brenz

Benutzeravatar
Geri
Beiträge: 154
Registriert: 20.01.2008, 03:54
Wohnort: Wien

Re: Wieviel KM hat Euer Otello gelaufen?

Beitragvon Geri » 25.03.2014, 10:22

Hallo,

meiner ist Bj. 2007 und hat 20.000km im reinen Stadtverkehr gelaufen, heavy duty Betrieb bis -15 Grad im Winter.
Probleme bislang: Vergaser, Vergaser, Vergaser. Das Mistding nervt am meisten. Dicht gefolgt vom ständig zerbröselnden Krümmer und Auspuffaufhängung. Seit dem Winter hat der Bezug der Sitzbank den Geist aufgegeben. Variorollen getauscht, Riemen getauscht, und brav jährlich vollsysntetisches 5W30 Mobil1 gewechselt, der Motor läuft noch gut.

schöne Grüße aus Wien :frieden:
Gruss,
Geri

Benutzeravatar
Cooler Humanist
Beiträge: 1303
Registriert: 30.08.2011, 10:19

Re: Wieviel KM hat Euer Otello gelaufen?

Beitragvon Cooler Humanist » 25.03.2014, 12:46

Das kann ich voll bestätigen der Vergaser ist am Otello, auch an meinem immer der größte Störnefried gewesen. Durch Erfahrung, Fehlschläge und Lehrgeld jetzt im Griff. Das trifft zumindestens auf mein Baujahr zu. Nicht zu unterschätzen ist der Gummi an der Seitenhalterung der gerne verschleißt. Dann hat der Vergaser weil ja beweglichen Ansaugstutzen zu viel Luft und Neigung. Bergauf und beim Beschleunigen reicht das aus das der Schwimmerstand zu niedrig ist und es gibt Leistungsverlust und Ruckeln. Die schräge Schwimmeranordnung des Mikuni Vergasers mag daran schuld sein. Auch der dazu gehörenden Schraubbolzen nutzt ab der ist nicht mehr lieferbar. Ich habe ihn durch eine Schraube M 6 ersetzt und eine passende Stahlhülse.

Benutzeravatar
Cooler Humanist
Beiträge: 1303
Registriert: 30.08.2011, 10:19

Re: Wieviel KM hat Euer Otello gelaufen?

Beitragvon Cooler Humanist » 25.03.2014, 12:48

Noch zur Auspuffaufhängung. War auch bei mir gerissen, richtig geschweißt und etwas verstärkt hält die Sache bei mir auch schon länger.


Zurück zu „Otello / FI /NS 125“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste