Bremslicht leuchtet immer!

Erfahrungsaustausch und Support
Benutzeravatar
Jabbaleia1982
Beiträge: 122
Registriert: 01.04.2012, 22:08
Rollerhersteller: Daelim
Modell: Otello 125
Baujahr: 1999
Zweitroller: Keiner
Postleitzahl: 90454
Land: Deutschland
Wohnort: Franken

Bremslicht leuchtet immer!

Beitragvon Jabbaleia1982 » 22.04.2017, 23:55

Hallo Leute,
Ich habe mir nach einer kleine Pause doch wieder einen Otello 125 BJ 2004 mit 10tkm zugelegt.
Bin sehr zufrieden mit den Roller bis auf das thema Bremslicht.

ich habe gemerkt das der linke Bremshebel nicht mehr ganz zurück geht um den Schalter zu betätigen!
Ich hatte das gleiche problem an einen Majesty 125.Bei dem Roller war der Bremshebel verschlissen.Ich konnte eine vertiefung an Hebel sehen wo der Schalter anliegt .Neuen Hebel gekauft und Problem war weg.!
Auf das gleiche habe ich bei dem Otello auf gehofft.
Aber nix da!
Der Bremshebel weisst keine Spuren auf und der Kontaktschalter sieht auch i.o aus.Das klicken vom Schalter ist auch zuhören wenn ich den Hebel leicht nach vorne drücke.
Es fehlen nur wenige mm bis der Hebel den Kontakt vom Schalter hat.
Habe alles einmal mit WD40 geflutet aber ohne erfolg.!

Hat jemand einen Tipp??
Danke euch

LG Jabba
Fahre:Otello 125 BJ:1999! 13200km
Bis zum nächsten Problem!!^^

Allzeit gute Fahrt und keinen Pannen wünsche ich euch.

RollerFahrer
Beiträge: 95
Registriert: 12.02.2016, 21:26
Rollerhersteller: Daelim
Modell: Otello SE
Baujahr: 2006
Zweitroller: Tretroller
Postleitzahl: 42699
Land: Deutschland

Re: Bremslicht leuchtet immer!

Beitragvon RollerFahrer » 23.04.2017, 00:27

Einfach mal den Schalter abbauen und schauen ob es dann immer noch ist. Wenn ja ist der Schalter defekt.
Vielleicht hat ja der Vorgänger einen Schalter von der Helmfachleuchte verbaut, dort ist der Kontakthebel etwas länger und dadurch schaltet es nicht aus.

Benutzeravatar
Jabbaleia1982
Beiträge: 122
Registriert: 01.04.2012, 22:08
Rollerhersteller: Daelim
Modell: Otello 125
Baujahr: 1999
Zweitroller: Keiner
Postleitzahl: 90454
Land: Deutschland
Wohnort: Franken

Re: Bremslicht leuchtet immer!

Beitragvon Jabbaleia1982 » 23.04.2017, 00:33

Moin,
Die Antwort kam ja schnell :D

Der Hebel berührt den Schalter nicht wenn ich ihn los lasse.!Der Hebel geht einfach nicht in seine "Endposition zurück.!

Auf der anderen Seite klappt es problemlos.
Sobald ich los lasse geht der Hebel komplett zurück und drückt auf den Schalter.
Leider auf der Linkenseite nicht :cry:

LG Jabba
Fahre:Otello 125 BJ:1999! 13200km
Bis zum nächsten Problem!!^^

Allzeit gute Fahrt und keinen Pannen wünsche ich euch.

RollerFahrer
Beiträge: 95
Registriert: 12.02.2016, 21:26
Rollerhersteller: Daelim
Modell: Otello SE
Baujahr: 2006
Zweitroller: Tretroller
Postleitzahl: 42699
Land: Deutschland

Re: Bremslicht leuchtet immer!

Beitragvon RollerFahrer » 23.04.2017, 00:59

Schau mal diesen Beitrag hier. viewtopic.php?f=53&t=4776&p=58911#p58911
Links steht das du einen 2004er Otello hast, da funktioniert der Bremsschalter aber ganz anders als an Scheibenbremsen.
Dort wird das zurück bewegen des Bremshebels durch die Feder hinten an der Bremsankerplatte bewerkstelligt.
Vielleicht ist ja auch der Bremszug etwas eingegammelt.

Benutzeravatar
Jabbaleia1982
Beiträge: 122
Registriert: 01.04.2012, 22:08
Rollerhersteller: Daelim
Modell: Otello 125
Baujahr: 1999
Zweitroller: Keiner
Postleitzahl: 90454
Land: Deutschland
Wohnort: Franken

Re: Bremslicht leuchtet immer!

Beitragvon Jabbaleia1982 » 23.04.2017, 08:56

Moin Rollerfaher,

Danke für den Link!
Mein Otello 125 hat hinten Scheibenbremsen!
Dann denke ich eher mal das evtl die Feder einen macke hat o.der Kolben.!
Kann man sowas auswechseln oder brauch ich da gleich einen neuen Bremszylinder?

Habe auf Dataparts mir die Zeichnung mal angesehen.
https://www.dataparts.eu/de/daelim/otello-dlx-bj-02/aufbau-fahrgestell/handbremszylinder

Werde mal versuchen an die Feder zugelangen und auf inspektion gehen.
Könnte mir vorstellen das darin ewtwas defekt ist.
Der Abblendlichtschalter ist bei dem Roller auch schon auseinander gefallen.Diesen könnte ich aber wieder zusammen setzen und einbau. :D

LG Jabba
Fahre:Otello 125 BJ:1999! 13200km
Bis zum nächsten Problem!!^^

Allzeit gute Fahrt und keinen Pannen wünsche ich euch.

Benutzeravatar
Jabbaleia1982
Beiträge: 122
Registriert: 01.04.2012, 22:08
Rollerhersteller: Daelim
Modell: Otello 125
Baujahr: 1999
Zweitroller: Keiner
Postleitzahl: 90454
Land: Deutschland
Wohnort: Franken

Re: Bremslicht leuchtet immer!

Beitragvon Jabbaleia1982 » 23.04.2017, 10:20

hello,

kleines Update.
Die Bremslicht ursache ist wirklich der Kolben der den Hebel zurück drück!
Der Kolben fährt nicht mehr ganz raus.!

Wer ihn morgen mal zerlegen und begutachten.!
Wenn ich glück habe hilft ja reinigen und neu ölen und wieder einbau.

Danke für den Tipp.

LG Jabba
Fahre:Otello 125 BJ:1999! 13200km
Bis zum nächsten Problem!!^^

Allzeit gute Fahrt und keinen Pannen wünsche ich euch.

RollerFahrer
Beiträge: 95
Registriert: 12.02.2016, 21:26
Rollerhersteller: Daelim
Modell: Otello SE
Baujahr: 2006
Zweitroller: Tretroller
Postleitzahl: 42699
Land: Deutschland

Re: Bremslicht leuchtet immer!

Beitragvon RollerFahrer » 23.04.2017, 10:25

Zum zerlegen des Bremszylinders benötigst du eine Segelringzange.
Ölen würde ich an der Bremse auf keinen Fall etwas, sonst kann es passieren das du den hebel ziehst und kein Druck mehr da ist.
Manche Gummiartikel mögen kein Öl.
Nimm einfach Bremsflüssigkeit oder wenn du hast Bremszylinderpaste, darf eigendlich in keiner Werkstatt fehlen.
Änder mal das BJ. in deinem Profil, auch in dem anderen Forum, sonst kommen öfters falsche Antworten.
Gute gebrauchte Bremszylinder gibt es manchmal bei Ebay, auf jeden Fall billiger als so ein Reparatursatz.

Benutzeravatar
Jabbaleia1982
Beiträge: 122
Registriert: 01.04.2012, 22:08
Rollerhersteller: Daelim
Modell: Otello 125
Baujahr: 1999
Zweitroller: Keiner
Postleitzahl: 90454
Land: Deutschland
Wohnort: Franken

Re: Bremslicht leuchtet immer!

Beitragvon Jabbaleia1982 » 23.04.2017, 11:27

Hallo,
Danke für die infos.

Der Reparaturkit kostet 62€,
Da schau ich gerne mal bei ebay.

Lg Jabba
Fahre:Otello 125 BJ:1999! 13200km
Bis zum nächsten Problem!!^^

Allzeit gute Fahrt und keinen Pannen wünsche ich euch.

RollerFahrer
Beiträge: 95
Registriert: 12.02.2016, 21:26
Rollerhersteller: Daelim
Modell: Otello SE
Baujahr: 2006
Zweitroller: Tretroller
Postleitzahl: 42699
Land: Deutschland

Re: Bremslicht leuchtet immer!

Beitragvon RollerFahrer » 23.04.2017, 11:51

Bau doch einfach erst mal aus und schau nach.
Kannst aber auch einen kleinen Trick anwenden, kleb einfach an den Bremshebel der auf die Stelle drückt wo der Bremsschalter ist etwas drauf und schon funktioniert das Bremslicht wieder.
Warum kauft man sich immer wieder Bastelroller obwohl man nicht viel Ahnung vom Schrauben hat.

Benutzeravatar
Horny1
Beiträge: 1030
Registriert: 02.04.2008, 15:22
Rollerhersteller: Honda
Modell: SiWi 600
Baujahr: 2002
Zweitroller: YamahaTMax
Postleitzahl: 53819
Land: Deutschland
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Re: Bremslicht leuchtet immer!

Beitragvon Horny1 » 23.04.2017, 12:19

Wohl war
Honda FJS600 2002, 893Km 5,21 Ltr.
Yamaha T-Max 500ABS, Bj 2008, 19000Km 4,37 Ltr.
Honda Sh 125i 2013, 4000Km

Benutzeravatar
Jabbaleia1982
Beiträge: 122
Registriert: 01.04.2012, 22:08
Rollerhersteller: Daelim
Modell: Otello 125
Baujahr: 1999
Zweitroller: Keiner
Postleitzahl: 90454
Land: Deutschland
Wohnort: Franken

Re: Bremslicht leuchtet immer!

Beitragvon Jabbaleia1982 » 24.04.2017, 01:39

Hi,

Danke für die Hilfe mal wieder.!


Mittlerweile habe ich Erfahrungen gesammelt durch das Schrauben.Habe auch kein problem damit an meinen Roller zuschrauben!.
Durch das Forum bekomme ich die hilfreichen infos für die mögliche Ursache, dann auch gleich Tipps wie ich die Sache am einfachsten Löse .
Deshalb frage ich die Leute nach ihren Erfahrungen und wie sie so was gelöst haben.

Das ist doch auch der Sinn eines Forum.!
Für Fragen und Antworten und dem allgemeinen informations austausch!


Merci @ all
Fahre:Otello 125 BJ:1999! 13200km
Bis zum nächsten Problem!!^^

Allzeit gute Fahrt und keinen Pannen wünsche ich euch.

Benutzeravatar
Jabbaleia1982
Beiträge: 122
Registriert: 01.04.2012, 22:08
Rollerhersteller: Daelim
Modell: Otello 125
Baujahr: 1999
Zweitroller: Keiner
Postleitzahl: 90454
Land: Deutschland
Wohnort: Franken

Re: Bremslicht leuchtet immer!

Beitragvon Jabbaleia1982 » 25.04.2017, 15:53

Moin,

Ursache gefunden:

Eine Dichtung für den Kolben war defekt.!!

Nun funktioniert alles wieder. :D
Danke an die Helfer.

LG Jabba
Fahre:Otello 125 BJ:1999! 13200km
Bis zum nächsten Problem!!^^

Allzeit gute Fahrt und keinen Pannen wünsche ich euch.


Zurück zu „Otello / FI /NS 125“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast