Otello 2007 Sitzbank platzt auf

Erfahrungsaustausch und Support
Norbert1958
Beiträge: 24
Registriert: 06.09.2012, 05:23

Otello 2007 Sitzbank platzt auf

Beitragvon Norbert1958 » 02.01.2016, 18:13

Hallo, bei meinem Otello 2007 Vergaser reist die Sitzbank auf.
Suche eine gute gebrauchte Sitzbank, oder einen Sattler, der sie für einen vernünftigen Preis wieder neu bezieht.
Danke im Vorraum für Eure Hilfe.

Gruß aus Dortmund

Norbert
Gruß Norbert

Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 4143
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax 500
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Otello 2007 Sitzbank platzt auf

Beitragvon rollerfan » 02.01.2016, 19:23

Hallo,

das macht dir jeder Autosattler in deiner Nähe. Findest du über Google oder Branchenbuch. Das sieht dann auch besser aus als das Original. Kostet nicht die Welt.

Gruß Peter
Gruß Peter

Geld alleine macht nicht glücklich - es sei denn du kaufst dir einen tollen Roller davon :wink: .

Norbert1958
Beiträge: 24
Registriert: 06.09.2012, 05:23

Re: Otello 2007 Sitzbank platzt auf

Beitragvon Norbert1958 » 02.01.2016, 21:06

Vielen Dank schon mal.
Kennt Jemand einen guten Sattler im Raum Dortmund?

Gruß Norbert
Gruß Norbert

Benutzeravatar
knarf
Beiträge: 1246
Registriert: 05.12.2006, 17:45
Rollerhersteller: Honda
Modell: SW-T 400
Baujahr: 2011
Zweitroller: keinenmehr
Postleitzahl: 49084
Land: Deutschland
Wohnort: Osnabrück

Re: Otello 2007 Sitzbank platzt auf

Beitragvon knarf » 03.01.2016, 13:10

Hallo Norbert,
ich hätte da zwar noch eine hübsch bezogene Ersatzsitzbank vom Otello DLX von 2006,
aber die ist mit Versandkosten bestimmt so teuer, wie wenn Du es machen lässt.
Dann gibt es noch diverse Möglichkeiten im Inet; z.B. http://www.motorradsitzbank-wie-neu.de. Da kann man mal anfragen!
Und bei Louis gibt es Universalsitzbankbezüge zum Selberverarbeiten, LOUIS-Sitzbank
man braucht nur einen Föhn und Tacker, das spart ordentlich Geld.

hau rein
the knarf
. . .Bild

mein Verbrauch
Otello DLX seit 2006 . . . . . . . . . . Honda Silver Wing SW-T 400 seit 2015
Bild . . . . . . . . . . . . . . Bild

Benutzeravatar
Cooler Humanist
Beiträge: 1303
Registriert: 30.08.2011, 10:19

Re: Otello 2007 Sitzbank platzt auf

Beitragvon Cooler Humanist » 07.01.2016, 18:52

Man lernt immer etwas dazu, den Louis Sitzbanküberzug zum anpassen und selbst anbringen wie ihn Knarf vorgeschlagen hat finde ich interessant. Ob sich ein Sattler mit Sitzbank überziehen noch abgibt, das sind gefragte Leute in Sachen Oldtimersitze usw. muss man erst erfragen und was es kostet, kommt natürlich auch auf das Wohngebiet an. Da kommen noch so kleine Erinnerungen an Mopedzeiten auf, die hellen Doppelsitzbänke sahen echt ätsch aus und sind auch aufgeplatzt und gerissen. Mein älterer Bruder hatte an seiner Kreidler Florett einen Überzug im Leopardenfelldesesign, später an meiner Zündapp KS 50 hatte ich einen schönen braunen mit Fransen. Und nicht zu vergessen, einen Halteriemen musste man wegen dem TÜV auch wieder anbringen. Im Notfall hat ein Stück Gürtel herhalten müssen. Die Sitzüberzüge hatten den Vorteil das sie einen Gummizug hatten, drüber ziehen fertig. Tackern war nicht nötig, den gab es damals noch gar nicht, die Sattler benutzten noch diese Nägel mit den großen runden Köpfen.

Benutzeravatar
knarf
Beiträge: 1246
Registriert: 05.12.2006, 17:45
Rollerhersteller: Honda
Modell: SW-T 400
Baujahr: 2011
Zweitroller: keinenmehr
Postleitzahl: 49084
Land: Deutschland
Wohnort: Osnabrück

Re: Otello 2007 Sitzbank platzt auf

Beitragvon knarf » 17.01.2016, 14:42

Nochmal so zur allgem. Info Sitzbank
Ich habe vergangenes Jahr meine SiWi-Bank beziehen lassen.
Als erstes bei einem Sattler "um die Ecke" gefragt. Türkisch geführter Spezialist für Cabrios und Autositze.
Macht aber auch alles andere sogar Fahrradsattel für Oldtimerräder :P . Der schätze den Aufwand auf 300 bis 400 Euro :scared:
Ich wollte nur einen rutschhemmenden Bezug mit leichter Aufpolsterung beim Fahrer. Ihr wisst schon ich habe die Rückenlehne entfernt.
Mit meinen langen Beinen fühlte ich mich etwas eingeklemmt. Dieser Onlinesattler aus meinen Beitrag hat meine Sitzbank nicht machen
wollen. Hatte ihm Fotos und Beschreibung gemailt, kam nur ne kurze Ablehnung :(
Dann zum Fachman, Karman-Osnabrück haben hier zwei Sattlereien. Eine nur für die Cabriofertigung und eine kleinere für Sonderwünsche.
Hin gefahren alles besprochen, die Sattlerin fährt selber Motorrad und hat mir von einer Geleinlage abgeraten, wird im Sommer zu heiß.
Kostenvoranschlag 200,- am nächsten Tag vorbei gebracht und zwei Tage später war die Bank fertig :shock: Hat sich entschuldigt, das es doch
etwas länger gedauert hat und deswegen 250,- kostet aber ich war sehr zufrieden.
Hier das Ergebnis...
.
Bild
.
Später stellte ich fest, dass sie das Rückenpolster doch dicker hätte machen sollen, aber ich wollte leider soviel Beinfreiheit wie möglich.
Vielleicht hole ich mir für längere Fahrten doch noch eine Gelauflage für das Rückenteil... verschwindet dann im Helmfach, wo es sich nicht
aufheizen kann...

schöne Wartetage bis zur Anfahrt 2016
wünscht Euch
the knarf
. . .Bild

mein Verbrauch
Otello DLX seit 2006 . . . . . . . . . . Honda Silver Wing SW-T 400 seit 2015
Bild . . . . . . . . . . . . . . Bild

Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 4143
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax 500
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Otello 2007 Sitzbank platzt auf

Beitragvon rollerfan » 17.01.2016, 15:47

Wer sich eine individuelle Sitzbank machen lässt wird es nicht bereuen. Das ist dann auf ein mal ein ganz anderes Fahrgefühl. Wenn man bedenkt was man für den Roller ausgibt sollten die 200 bis 300 Euro auch noch drin sein. Alles andere bewegt sich zwischen Notbehelf und Pfusch.

Gruß Peter
Gruß Peter

Geld alleine macht nicht glücklich - es sei denn du kaufst dir einen tollen Roller davon :wink: .


Zurück zu „Otello / FI /NS 125“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste