Otello DLX - Fernlicht defekt?

Erfahrungsaustausch und Support
Libertin
Beiträge: 75
Registriert: 27.04.2008, 01:26

Otello DLX - Fernlicht defekt?

Beitragvon Libertin » 21.09.2015, 15:23

Hallo, mein Fernlicht geht nicht mehr, wie auch die Anzeige im Cockpit nicht mehr geht, daher wird eher nicht nur die Glühbirne defekt sein. Welche Ersatzteile benötige ich, oder ist es zu reparieren?

Benutzeravatar
Cooler Humanist
Beiträge: 1303
Registriert: 30.08.2011, 10:19

Re: Otello DLX - Fernlicht defekt?

Beitragvon Cooler Humanist » 21.09.2015, 16:28

Der DLX hat ja 2 Fernlichter. Alle zwei Glühbirnen werden nicht auf einmal kaputt sein. Es könnte am Ablendschalter liegen. Sprühe doch einmal am Schalter in die feinen Ritzen Kontaktspray oder WD 40 und betätige dann den Schalter öffter. Ich nehme jetzt einmal an mit Kockpitanzeige meinst du die blaue Kontrollleuchte für Fernlicht. Wenn die Methode mit dem Kontaktspray nicht klappt dann brauchst du einen neuen Ablendaschalter, es haben aber auch schon Otello Fahrer den Schalter zerlegt, die Kontakte gereinigt und gefettet und es ging wieder. Selbstverständlich prüft man am ausgebauten Schalter mit dem Messgerät ob er auch wirklich kaputt ist bevor man einen neuen einbaut.

Libertin
Beiträge: 75
Registriert: 27.04.2008, 01:26

Re: Otello DLX - Fernlicht defekt?

Beitragvon Libertin » 22.09.2015, 00:39

Danke, das probiere ich.

Libertin
Beiträge: 75
Registriert: 27.04.2008, 01:26

Re: Otello DLX - Fernlicht defekt?

Beitragvon Libertin » 22.09.2015, 12:29

Das mit WD40 klappte nicht. Was muss ich beim Ausbauen des Schalters beachten? Der hängt ja an einem Kabel das, "wo hin führt", dieses Kabel und die Teile am Empfänger muss ich nicht überprüfen?

Benutzeravatar
Cooler Humanist
Beiträge: 1303
Registriert: 30.08.2011, 10:19

Re: Otello DLX - Fernlicht defekt?

Beitragvon Cooler Humanist » 22.09.2015, 16:14

Es gibt nur zwei Möglichkeiten um zu prüfen ob der Schalter defekt ist, die vordere Scheinwerferabdeckung ausbauen und die Scheinwerfer und dann prüfen ob bei Umschaltung "Fernlicht" Strom, 12 Volt an den Birnen ankommt oder besser gleich am Schalter prüfen. Dazu muss man ihn ausbauen. Er ist nur gesteckt und wird von Gegenklammern gehalten an die kommt man aber nur ran wenn die vordere Lenkerverkleidung abgebaut wird. Am Schalter ist ein Kabelstecker mit 3 Kabeln, es kommt Strom vom Lichtschalter und die anderen 2 Kabel gehen zu Ablend-und Fernlicht. Wie man vorne an die Birne kommt zum prüfen steht im Fahrerhandbúch. Wie die Lenkerverkleidung abgebaut wird habe ich mir einmal aufgeschrieben als ich noch einen Otello hatte. Ich denke wenn die vorderdere Verkleidung abgebaut ist wird man den Schalter ausbauen können. So wird es gemacht:
Vordere Lenkerverkleidung abbauen:
Die vordere Verkleidung muss zuerst abgebaut werden, erst dann kommt man an Schrauben die die hintere noch halten.
Abbauen: Abdeckpropfen ( Langovale Gummis) aus den Spiegelarmen nehmen, mit 6 er Imbusschlüssel die Spiegel abbauen. Die schwarzen Außenverkleidung an den Lenkergriffen innen, unten eine Kreuzschlitzschraube, oben auch und den Halteclip entfernen, Verkleidungen abnehmen. Von der Armaturenseite her die 4 Kreuzschlitzschrauben ausdrehen, von vorne eine Kreuzschlitzschraube mit Gewinde ausdrehen. ! Unter die Schraube einen Lappen oder ähnliches legen, wenn die Schraube in die Vorderverkleidung fällt kommt man nicht mehr ran. Nun kann man die Verkleidung abnehmen, die Blinkerstecker noch trennen und die Verkleidung ist frei. Diese Arbeit muss auch bei Erneuerung der Blinkerbirne gemacht werden.

Benutzeravatar
Cooler Humanist
Beiträge: 1303
Registriert: 30.08.2011, 10:19

Re: Otello DLX - Fernlicht defekt?

Beitragvon Cooler Humanist » 22.09.2015, 16:41

Wenn du die Verkleidung nicht abbauen willst, der Schalter kostet original nur 2,61 Euro. Dann zerstörst du ihn von außen und ziehst ihn heraus. Wichtig ist der Kabelstecker muss mit herausgezuogen werden und auf den neuen Schalter gesteckt. Der wird nur hinein gedrückt, fertig. Bei dem Preis, neuen Schalter besorgen und das Problem wird gelöst sein.

Libertin
Beiträge: 75
Registriert: 27.04.2008, 01:26

Re: Otello DLX - Fernlicht defekt?

Beitragvon Libertin » 29.09.2015, 15:52

Meine Werkstatt möchte 12€ dafür haben, für einen Schalter. Eine der drei Kontakte ist sehr abgeflacht, könnte ich den Kontakt anlöten oder hat das keinen Sinn?

Lothar

Re: Otello DLX - Fernlicht defekt?

Beitragvon Lothar » 29.09.2015, 16:53

Schau doch mal hier http://www.abmotoparts.com/products/de/El-Switches nach. Reparieren wird sich kaum lohnen und auch nichts von Dauer sein.

Libertin
Beiträge: 75
Registriert: 27.04.2008, 01:26

Re: Otello DLX - Fernlicht defekt?

Beitragvon Libertin » 29.09.2015, 22:28

Danke für den Tipp der Seite.

Mein Blinkerschalter rutscht, wenn man nach rechts blinkt, nicht mehr von selbst zur Mitte zurück, weshalb er kein Abbiegelicht rechts gibt.
Habe ihn jetzt zerlegt und soweit als möglich gereinigt und gefettet. Mal sehen, ob er heute geht.

Libertin
Beiträge: 75
Registriert: 27.04.2008, 01:26

Re: Otello DLX - Fernlicht defekt?

Beitragvon Libertin » 01.10.2015, 02:58

Der Blinkerschalter arbeitet wieder ordentlich, es waren kleine Krümel drinnen, kaum merklich aber doch groß genug, um die Funktion zu stören.


Zurück zu „Otello / FI /NS 125“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste