OTELLO fi 125 geht bei langsamer fahrt aus

Erfahrungsaustausch und Support
Antworten
memoköln
Beiträge: 1
Registriert: 11.04.2015, 12:00

OTELLO fi 125 geht bei langsamer fahrt aus

Beitrag von memoköln » 11.04.2015, 12:03

Hallo,
isch habe ein Problem mit meinem OTELLO FI 125 (Bj. 2012).
Sobald ich bis langsamer werde, ca. 25 kmh und drunter fahre fängt es an zu ruckeln, nimmt kaum Benzin an. Damit es nicht ausgeht muss ich gleichzeitig etwas bremsen und gas geben
damit es nicht ausgeht. Im Zäh fließendem Verkehr ist das sehr ärgerlich.
Ab ca. 30 KMH fährt es aber wunderbar, ohne ruckeln ,ohne Probleme.
1. Werkstatt hat Ventile eingestellt und Zündkerze gewechselt.................hat aber nichts gebracht.
2. Werkstatt hat alles kontroliert ,Schläuche usw. aber nix gefunden. Meint aber zu 99 % das es an der Benzinpumpe liegt.
Würde ca 300,- €Kosten, hab ich aber aus kostengründen nicht machen lassen.

Ein Paar Hobby-Schraubern (Arbeitskollegen) habe ich das Problem auch geschildert und die meinten wenn´s an der B.pumpe liegen würde müsste es das Problem auch jehnseits von 30 KMH haben/geben.

300,-€ sind viel Geld für mich, vor allen dingen wenn es nicht an der Benzinpumpe liegen würde !!!

Hat vielleicht einer von euch die gleiche erfahrung gemacht oder hat einen Tip für mich !?

Antworten