Intervalle

Erfahrungsaustausch und Support
Antworten
Hommes
Beiträge: 2
Registriert: 09.04.2015, 18:01

Intervalle

Beitrag von Hommes » 09.04.2015, 18:10

Hallo und servus an die gemeinte,

hab mich für einen otello fi entschieden und bin soweit zufrieden BIS AUF dieses sinnlose handbuch (steht nur müll drin) aus dem ich leider nicht ersehen kann wie die wechselintervalle für motor-bzw getribeöl sind. 10w40 bzw 80w90 is klar aber wann wechselt ihr so im schnitt die öle?
dank und groß Hommes

Benutzeravatar
Otello57
Beiträge: 2222
Registriert: 11.03.2007, 16:07
Wohnort: 57632 Rott

Re: Intervalle

Beitrag von Otello57 » 10.04.2015, 11:59

Motor alle 4000 Km
Getriebe alle 8000 Km

Herzliche Grüße und viel Spaß mit dem Otello
Wenn ich etwas zu sagen hätte, gäb es keinen Winter mehr

Benutzeravatar
Jochen
Beiträge: 47
Registriert: 13.01.2014, 14:59
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: Majesty 400
Baujahr: 2005
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 53119
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Intervalle

Beitrag von Jochen » 10.04.2015, 12:23

so oft würde ich das Öl aber nur wechseln, solange man die Garantie erfüllen muss.
Ich selbst habe das Intervall für den Motorölwechsel immer weit überschritten so um 3000 Km (aber kontrollieren sollte man den Öl Stand öfter).
Das schont die Umwelt. Dann natürlich immer ÖLfilter und Magnet-Ölablaßschraube neu wechseln. (Der 300er Downtown hat einen richtigen Ölfilter und nicht nur ein Sieb. Daher ist das Öl auch noch ok.)
Gruß
Jochen

Otello 2000

Re: Intervalle

Beitrag von Otello 2000 » 10.04.2015, 20:32

Jochen hat geschrieben:so oft würde ich das Öl aber nur wechseln, solange man die Garantie erfüllen muss.
Ich selbst habe das Intervall für den Motorölwechsel immer weit überschritten so um 3000 Km (aber kontrollieren sollte man den Öl Stand öfter).
Das schont die Umwelt. Dann natürlich immer ÖLfilter und Magnet-Ölablaßschraube neu wechseln. (Der 300er Downtown hat einen richtigen Ölfilter und nicht nur ein Sieb. Daher ist das Öl auch noch ok.)
Gruß
Jochen
Stell dir mal vor der knigrige Otello hat doch tatsächlich auch einen richtigen Ölfilter und zusätzlich noch dieses Sieb als Vorfilter. Die 6,- Euro was das Öl kostet kann ich mir auch alle 4000 KM leisten.

Hommes
Beiträge: 2
Registriert: 09.04.2015, 18:01

Re: Intervalle

Beitrag von Hommes » 12.04.2015, 11:52

danke danke jungs :!: :!: :!:

Antworten