Kaltstarter

Erfahrungsaustausch und Support
marine57
Beiträge: 1
Registriert: 18.03.2015, 08:04

Kaltstarter

Beitragvon marine57 » 18.03.2015, 08:25

Hallo zusammen, brauche eure Hilfe.
Habe mir einen Otello SG 125 F Bj. 1999 günstig gekauft.
Top Zustand, aber nun der Haken: Der Kaltstarter ist defekt.
Hat jemand vielleicht noch einen gebrauchten, den er mir
verkaufen kann. Neu sind die Dinger unverschämt teuer.
Das wäre super.
Gruß an alle
Dirk

Benutzeravatar
knarf
Beiträge: 1246
Registriert: 05.12.2006, 17:45
Rollerhersteller: Honda
Modell: SW-T 400
Baujahr: 2011
Zweitroller: keinenmehr
Postleitzahl: 49084
Land: Deutschland
Wohnort: Osnabrück

Re: Kaltstarter

Beitragvon knarf » 18.03.2015, 09:50

Hast Du mal im Forum nach Kaltstartventil oder KVS gesucht??
Hier ist so viel zum KVS des Otello´s geschrieben worden, das Teil kann man oft auch alleine reparieren.
Denn meistens liegt es an der Elektrik und da hat mcdet ne super Reparaturanleitung zu geschrieben.
Selbst ich mit meinen bescheiden Fingerfertigkeiten hab das hinbekommen.
Also Stromzuführung testen und dann kannst Du dir immer noch ein neues Teil besorgen wenn´s nötig ist.

Gruß vom knarf
. . .Bild

mein Verbrauch
Otello DLX seit 2006 . . . . . . . . . . Honda Silver Wing SW-T 400 seit 2015
Bild . . . . . . . . . . . . . . Bild

Otello 2000

Re: Kaltstarter

Beitragvon Otello 2000 » 18.03.2015, 09:53

Kaltstart bzw Choke gibt es wenn überhaupt bei Ebay. Die sind leider sehr dünn gesäht. Wie hast du denn festgestellt das er defekt ist. Ansonsten siehe Knarf.


Zurück zu „Otello / FI /NS 125“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste