Uhr ist tod

Erfahrungsaustausch und Support
Benutzeravatar
schud
Beiträge: 9
Registriert: 28.02.2015, 07:23
Wohnort: Meißen
Kontaktdaten:

Uhr ist tod

Beitragvon schud » 06.03.2015, 19:15

Hallo, habe heute meinen Otello, gebraucht gekauft (Bj. 2007, 8.000 km), abgeholt. Bin also ein Frischling.
Leider ist die Uhr völlig ohne Funktion, vermute mal, die Batterie ist alle, oder wie wird die Uhr betrieben?

Kann mir bitte jemand helfen?
Viele Grüße aus Meißen
Udo

Otello 2000

Re: Uhr ist tod

Beitragvon Otello 2000 » 06.03.2015, 20:14

Sollte die Uhr im Display normal hell sein ohne irgendeinen schwarzen Fleck was viele Otello Uhren auch haben dann ist nur die Batt. leer. Ansonsten ist sie kaputt. Das Auswechseln der Batt. ist leider etwas schwierig, dazu muß die Blinkerverkleidung abgebaut werden und wenn es dann noch zu schwierig ist der Tacho ausgebaut werden.

Benutzeravatar
noel59
Beiträge: 1021
Registriert: 27.09.2012, 21:33
Rollerhersteller: Honda
Modell: SilverWing 600 FJS
Baujahr: 2001
Zweitroller: Daelim
Postleitzahl: 47608
Land: Deutschland
Wohnort: Geldern

Re: Uhr ist tod

Beitragvon noel59 » 06.03.2015, 20:17

Habe mal irgend wo gelesen,das es sehr aufwendig ist ,die Uhr wieder in betrieb zu nehmen !
Meine Otello hatte damals das selbe Problem,habe mir dann bei Polo eine Analoge Uhr (wasserdicht )für ca.7€ geholt und mit Klettpätt angebracht !
Ich bin damit 27 Mon. gefahren,nach mehr als einem Jahr hab ich meinen alten Otello bei einem Treffen wieder gesehen und die Uhr funktionierte immer noch tadellos !

Wenn du dir die Arbeit machen willst,findest du bestimmt was bei Data Parts :wink:
Grüße vom Niederrhein
Noel (Arno)

Benutzeravatar
schud
Beiträge: 9
Registriert: 28.02.2015, 07:23
Wohnort: Meißen
Kontaktdaten:

Re: Uhr ist tod

Beitragvon schud » 06.03.2015, 21:27

Hallo, so, nun 2 Stunden geschwitzt und eine neue Batterie eingesetzt. Ist wirklich eine ziemliche Friemelei. Den Tacho konnte ich nicht lösen, weil der rechte Bremshebel die Schraube verdeckt.
Uhr geht nun wieder und der Aufwand hat sich gelohnt.
Viele Grüße aus Meißen
Udo

Benutzeravatar
noel59
Beiträge: 1021
Registriert: 27.09.2012, 21:33
Rollerhersteller: Honda
Modell: SilverWing 600 FJS
Baujahr: 2001
Zweitroller: Daelim
Postleitzahl: 47608
Land: Deutschland
Wohnort: Geldern

Re: Uhr ist tod

Beitragvon noel59 » 06.03.2015, 21:37

8) super
Grüße vom Niederrhein
Noel (Arno)

Benutzeravatar
noel59
Beiträge: 1021
Registriert: 27.09.2012, 21:33
Rollerhersteller: Honda
Modell: SilverWing 600 FJS
Baujahr: 2001
Zweitroller: Daelim
Postleitzahl: 47608
Land: Deutschland
Wohnort: Geldern

Re: Uhr ist tod

Beitragvon noel59 » 06.03.2015, 21:38

8) super
Grüße vom Niederrhein
Noel (Arno)

Benutzeravatar
schud
Beiträge: 9
Registriert: 28.02.2015, 07:23
Wohnort: Meißen
Kontaktdaten:

Re: Uhr ist tod

Beitragvon schud » 07.03.2015, 10:13

Danke, hier mal ein Bild
Bild
Viele Grüße aus Meißen
Udo

Benutzeravatar
Jabbaleia1982
Beiträge: 121
Registriert: 01.04.2012, 22:08
Rollerhersteller: Daelim
Modell: Otello 125
Baujahr: 1999
Zweitroller: Keiner
Postleitzahl: 90454
Land: Deutschland
Wohnort: Franken

Re: Uhr ist tod

Beitragvon Jabbaleia1982 » 30.07.2015, 20:37

Hallo
Ich überlege mir das bei meinen Otello auch zu machen.

Aber was für eine Batterie ist das darin?
Kennt zufällig jemand die Bezeichnung für die Kopfzelle??

Danke schon mal ..

LG Jabba
Fahre:Otello 125 BJ:1999!
Bis zum nächsten Problem!!^^

Allzeit gute Fahrt und keinen Pannen wünsche ich euch.

Benutzeravatar
Cooler Humanist
Beiträge: 1303
Registriert: 30.08.2011, 10:19

Re: Uhr ist tod

Beitragvon Cooler Humanist » 31.07.2015, 06:15

Noch allgemein zur Otello Uhr, bei drive.schop24.de gibt es die Uhr zum anschließen an die Fahrzeugelektrik für 17,95 Euro dann muss nie mehr die Knopfzelle ausgetauscht werden. Es kommt manchmal vor das die Originaluhr kaputt ist deshalb hatte ich bei meinem Otello einen Fahrradcomputer der nicht abschaltet mit Montageband angeklebt der war besser ablesbar und hatte auch noch Temperaturanzeige. Die Batteriebezeichnung weiß ich nicht mehr, sie hatte einen Durchmesser von 6 mm und war ca 3 mm stark, die gängigen Billigbattien auf den Karten haben aber nicht gepasst.

Otello 2000

Re: Uhr ist tod

Beitragvon Otello 2000 » 31.07.2015, 10:09

Für die Uhr von Driveshop24 muß aber dauerstrom nach oben gelegt werden, damit sie auch bei ausgeschalteter Zündung weiter läuft. Ich habe mir außerhalb eine LED Uhr angebaut die man sehr gut ablesen kann besonders wenn es dunkel ist.Da ist allerdings dann auch wieder eine Pufferbatterie drin wo man allerdings sehr leicht dran kommt.
Bild
Größen gibt es 2 verschiedene die in die Otello Uhren reinpassen. AG 10 und AG 13. Wenn du sehr gut löten kannst, kannst du auch 2 Kabel an in die Uhr löten und außerhalb vom Tacho eine 1,5V AA oder AAA Batt dran machen.

Benutzeravatar
Jabbaleia1982
Beiträge: 121
Registriert: 01.04.2012, 22:08
Rollerhersteller: Daelim
Modell: Otello 125
Baujahr: 1999
Zweitroller: Keiner
Postleitzahl: 90454
Land: Deutschland
Wohnort: Franken

Re: Uhr ist tod

Beitragvon Jabbaleia1982 » 14.08.2015, 21:44

Moin,

Hab heute auch mal meine Batterie wechseln wollen aber leider ist die Uhr defekt.
Aber ich fande den Aufwand nicht so schlimm in einer Stunde war die Aktion durch.

Es ist zwar wirklich eine kleine fummelei aber es geht.

Die Knopfzelle war eine AG10 bei mir. Otello BJ 2003.

@ schud : Ich habe die 2 Schrauben von der hintern Verkleidung gelöst und dann kommt man recht gut an die 3 Tacho schrauben ran.
Da die Verkleidung dann locker ist kann man diese etwas zur Seite drücken und dann kann man die Schrauben gut lösen.

LG Jabba
Fahre:Otello 125 BJ:1999!
Bis zum nächsten Problem!!^^

Allzeit gute Fahrt und keinen Pannen wünsche ich euch.

Benutzeravatar
ganter
Beiträge: 12
Registriert: 07.08.2006, 00:56

Re: Uhr ist tod

Beitragvon ganter » 04.07.2016, 12:35

. . . es ist ja schon ein paar Tage her, aber die Rechtschreibung ist immer noch die gleiche.

Wenn der Tod deine Uhr geholt hat, dann ist sie tot. :!:

So, jetzt aber was Konstruktives: Ich habe in meinen Otello Bj.1999 ein Funkuhr-Modul eingebaut; das läuft schon seit 2004 ohne Eingriff. Die Stromversorgung kommt über einen kleinen Spannungsteiler von der Bordbatterie. Die Widerstandswerte habe ich experimentell ermittelt; man kann sie aber auch berechnen. Der Stromverbrauch ist weniger als die Selbstentladung der Batterie.

Walter 48
Beiträge: 793
Registriert: 13.01.2008, 10:50
Rollerhersteller: Peugeot
Modell: Satelis 500
Baujahr: 2009
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 98158
Land: Deutschland
Wohnort: Bamberg

Re: Uhr ist tod

Beitragvon Walter 48 » 04.07.2016, 19:23

Früher gab`s die Orginaluhr mal bei Hein Gericke für 9,90 weiß allerdings nicht ob sie die noch haben.
Carpe Diem
Gruß Walter


Zurück zu „Otello / FI /NS 125“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste