IXIL-Auspuff

Erfahrungsaustausch und Support
Martin Weil

IXIL-Auspuff

Beitrag von Martin Weil » 04.08.2008, 23:19

So, bin gespannt ob die Pessimisten unter Euch Recht behalten ! Situation sieht so aus: IXIL Auspuff bei der FIGHTERSTUBE bestellt und am 05.06.2008 das Geld dafür überwiesen. Nach ca. einer Woche nachgefragt, wurde etwas unruhig durch die tlw. negative Bewertung der Fighterstube hier im Forum. Als Antwort erhielt ich die eMail Lieferzeit ca. 3 Wochen. was soll ich sagen nach drei Wochen war das Teil immer noch nicht an meiner Otello angeschraubt weil nicht da ! Langsam platzt mir die Geduld !
Auf ne Mail von mir mit dem Hinweis das ganze zur Anzeige zu bringen, Null Antwort. Letzte Woche hatte ich die Schnauze voll!
habe einfach angerufen, zuerst ging niemand ans Telefon, beim 2ten Versuch wurde aufgelegt, so nicht dachte ich mir, alle guten Dinge sind drei und siehe da es meldet sich die Frau L.... , wurde trotz meinem Ärger noch ne nette Unterhaltung, Mann nicht da ruft aber zurück ! Ich warte, am Samstag 15,00 Uhr kam die Antwort, Netter Herr L..... erklärte mir dann das die Lieferschwierigkeiten in der Hauptsache an IXIL liegen, sind einfach nicht zuverlässig ! Bekam ne feste Zusage das der IXIL-Auspuff diese Woche bei mir eintrifft, bin gespannt wie ein Flitzebogen. Sobald das Teil bei mir eintrifft werde ich euch dies Kundtun, hat ja noch 4 Tege Zeit, Sowas mag ich überhaupt nicht.

Mit freundlichen Grüßen aus dem Schönbuch

IchbinderMartin 8)

Benutzeravatar
Otello57
Beiträge: 2222
Registriert: 11.03.2007, 16:07
Wohnort: 57632 Rott

Re: IXIL-Auspuff

Beitrag von Otello57 » 05.08.2008, 06:48

Das kommt mir doch alles sehr bekannt vor.....
Gerri lässt grüßen.........

Herzliche Grüße Heinz-Günter
Wenn ich etwas zu sagen hätte, gäb es keinen Winter mehr

tomgie

Re: IXIL-Auspuff

Beitrag von tomgie » 05.08.2008, 11:36

:shock: .....das war fast zu erwarten...wie schon hier gepostet,.....Lieferung der Fa.Schiele in 24 std.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :mrgreen:

Gruss der Tom

Martin Weil

Re: IXIL-Auspuff

Beitrag von Martin Weil » 06.08.2008, 17:27

:lol: Aber Hallole, warum sind so viele Menschen pesimistisch wenn sie das Wort "Fighterstube" hören oder lesen.
Habe Heute per eMail die Absendebstädigung erhalte, der IXIL Auspuff müsste also spätestens Übermorgen bei mir eintreffen,
bin gespannt auf eure Antworten, und darauf ob am Straßenrand noch einmal jemand sagt "der klingt wie ein Mofa".

Ich Grüße euch alle aus dem Schönbuch

IchbinderMartin 8)

Martin Weil

Re: IXIL-Auspuff

Beitrag von Martin Weil » 08.08.2008, 11:39

Was lange währt, wird endlich gut ! :D
Habe Heute von der Fighterstube meinen IXIL-Auspuff bekommen, werde das Teil gleich Morgen montieren und bin gespannt ob die Montage wenigstens ohne Probleme verläuft. Dabei werde ich auch gleich neue Variorollen mont. und den Antriebsriemen erneuern, bin schon jetzt gespannt ob sich wenigstens eine kleine Leistungsbesserung einstellt.
Ansonsten Leute nicht immer so pessimistisch denken, ist doch gut ausgegangen, mich Ärgert aber trotzdem die sehr lange Lieferzeit, da muss die Fighterstube hart daran arbeiten, geht heutzutage so nicht.


Mit freundlichen Grüßen aus dem Schönbuch

IchbinderMartin 8)

el Bodo

Re: IXIL-Auspuff

Beitrag von el Bodo » 27.08.2008, 12:17

Hallo!

Habe beim Stöbern im großen Online-Auktionshaus eine interessante Auspuffalternative gefunden:

http://cgi.ebay.at/DAELIM-NS-125-NS2-SP ... .m20.l1116

hoffe der Link funzt

lG Bodo

Martin Weil

Re: IXIL-Auspuff

Beitrag von Martin Weil » 27.08.2008, 15:16

Hey el Bodo, wer sucht der findet ! habe aber bereits meinen IXIL-Auspuff drann und kann nur eins sagen: Wunderbarer Klang !
und nicht nur dass, hab auch nicht herumbasteln müssen, passt wie das Original. War schon etwas ärgerlich die lange Lieferzeit aber der gute Ton tröstet ja auch etwas und vom Preis ist die Fighterstube anscheinend doch der günstigste Anbieter, gibt halt hier im Forum einiger Skeptiker, habe jedoch nicht herausgefunden ob diese Leute von der Fighterstube tatsächlich hereingelegt wurden, hatte übrigens ne nette Unterhaltung mit dem Besitzer und seiner Frau, danach gings dann zügig über die Bühne. Aber allem Anschein nach habe ich das Pech gepachtet, hab jetzt eine PUIG-Rollerschebe bestellt und da dauert es inzwischen auch schon 2 Wochen. :roll: Ich denke Ende gut alles gut.

Mit freundlichen Grüßen aus dem Schönbuch

IchbinderMartin 8)

Benutzeravatar
Otello57
Beiträge: 2222
Registriert: 11.03.2007, 16:07
Wohnort: 57632 Rott

Re: IXIL-Auspuff

Beitrag von Otello57 » 12.10.2008, 06:48

War während der Intermot auch am IXIL Stand. Habe mich dort mal erkundigt wegen IXIL Auspuff für FI Modelle. Es gibt zur Zeit keine wurde mir erklärt. Da hängt mit dem Kat zusammen.
"Wenn sie einen IXIL Auspuff an Ihrem FI ( Verkäufer kannte Daelim Modelle) dann verlieren sie die Betriebserlaunis". Es wird bei uns zur Zeit an einem IXIL für FI gearbeitet. Sie werden aber erheblich teurer als die bisherigen.

Auf die Lautstärke angesprochen sagte der Verkäufer, das der Auspuff nicht lauter ist als der normale Serienauspuff, nur das Geräusch würde man anders empfinden.-
Und beim TÜV darf es keine Probleme geben. Der Auspuff habe eine ABE.
Wenn der Auspuff dem Prüfer zu laut vorkommt, kann er ein Gutachten verlangen. Hier wird dann die Lautstärke bei halber Nenndrehzahl gemessen.
Und in diesem Drehzahlbereich ist der Auspuff wirklich nicht zu laut.-

Herzliche Grüße Heinz-Günter
Wenn ich etwas zu sagen hätte, gäb es keinen Winter mehr

Martin Weil

Re: IXIL-Auspuff

Beitrag von Martin Weil » 12.10.2008, 23:34

Aber hallo, was heist da wirklich nicht zu laut, das ist nun mal so, wurde mir vor 3 Wochen von der grünen Allianz auch so bestätigt ! Kam in allg. Kontrolle, der Bild hatte ja meine Otello gehört, aber nein kein Wort von zu laut oder so, war also in Ordnung so !
Bis auf den Abschied, denen fällt wirklich nichts neues ein, fragt der mich doch allen ernstes ob ich Alkohol getrunken habe, frechheit, mir lag schon die Antwort auf der Zunge, wollte sagen nein Alkohol trinke ich nicht, höchstens Bild


Viele Grüße aus dem Schönbuch

IchbinderMartin 8)

KalliM

Re: IXIL-Auspuff

Beitrag von KalliM » 13.10.2008, 00:41

Da Heinz -Günter ja nun auf der Intermot Koeln definitive die Information von IXIL bekommen hat das es für die Fi Modelle
noch keine Anlagen gibt, ist es doch ziemlich merkwürdig das es bei eBay immer noch einen

"IXIL Stützpunkthändler mit einer kompetenten Beratung " :scared:

gibt der diese Anlage zumindest für den S2 anbietet.
Die IXIl Stützpunkthändler sollten doch wenigstens wissen was Sie verkaufen sonst kann doch die kompetente
Beratung nicht viel wert sein.

Hier ein original Angebotstext und der eBay Link:
http://cgi.ebay.de/IXIL-Auspuff-Endtopf ... 286.c0.m14

IXIL Schalldämpfer
passend für Daelim S2/Daemien 125(i) Bj. 07
Edelstahl gebürstet, Endkappe schwarz
mit EG-ABE
der db-killer ist herausnehmbar
das Krümmerrohr und alle Anbauteile die zur Montage nötig sind, sind dabei
Endrohrdurchmesser:
oval 105x95 mm
Endrohrlänge:
419 mm
Formen:
oval
Oberflächen:
Edelstahl gebürstet
Profitieren Sie von einer kompetenten Beratung durch uns, als IXIL Stützpunkthändler
sub-motorradteile@gmx.de

Der zweite Händler- D.Schiele hat sein Angebot nun in soweit abgeändert :

Passend für: -

- Freewing 125 S2 2005-2007 (passt nicht für Modell Fi 2007-2008)

- Damien 125 S2i 2006-2007

nachdem ich die Anlage montiert hatte und Ihm berichtete das sie nicht past.
Habe ich ja hier ausführlich beschrieben : http://www.daelim-roller-forum.de/phpbb ... f=2&t=1116

Seltsam ist nur das die Anlage die ich montiert hatte (am S2 Fi ) ja fast gepasst hat ,und hier war ja auch eine Aufnahme
für die Lambdarsonde vorhanden die man bekanntlich nur für einen geregelten Kat wie er im Fi ist braucht.

Alles in allem können wir nur hoffen das sich in naher Zukunft mal etwas in Sachen Zubehör für unsere Daelims gibt

Mit freundlichen grüssen Kalli M.

PS : Was zum Teufel ist eigentlich ein Daelim Daemien 125 ??

Benutzeravatar
Otello57
Beiträge: 2222
Registriert: 11.03.2007, 16:07
Wohnort: 57632 Rott

Re: IXIL-Auspuff

Beitrag von Otello57 » 13.10.2008, 06:50

Ja Kalli M. Fachkompentent, das ist heute das Schlagwort.
Für den S2 ist der IXIL ja auch Ok, denn der hat ja keine Lamdasonde. (Keine Passformprobleme der groben Sorte.) Ich habe deinen Artikel seinerzeit verfolgt. Hatte ja da noch den Otello.
Und wenn das beim Freewing alles Superstramm sitzt, könnten die Schäden wie von Dir befürchtet Stehschrauben und Zylinder bald eintreten.
Aber Du fährst doch jetzt den IXIL noch. Frag doch mal vorsichtig rum wie es aussieht ob Dein Fahrzug so der Starßenverkehrsodnung entspricht. Abgesehen von der "perfekten Passform" funtioniert der Auspuff doch oder?

Hier herrscht ja wohl zwischen Anbieter und Händler ein richtiges Tobago

Unten das habe ich bei Grobmotorik.de gesehen. Kann ja mal jemand nachfragen was das für ein Daelim ist. Stand in der Rubrik Daelim.
Daelim Damien 125

Herzliche Grüße Heinz-Günter
Wenn ich etwas zu sagen hätte, gäb es keinen Winter mehr

Martin Weil

Re: IXIL-Auspuff

Beitrag von Martin Weil » 13.10.2008, 19:20

Na dann melde ich mich auch mal wieder kurz zu Antwort: Ich habe für meine Otello Bj. 2000 den IXIL-Auspuff von der "Fighterstube" zu einem günstigen Preis erworben, auf die Lieferung musste ich zwar sehr lange warten, aber am Ende ging alles gut aus, auch hatte ich keine Probleme mit der Passgenauigkeit ! Fragt doch mal bei der Fighterstube nach villeicht kann der Herr Loers euch weiterhelfen ! Hier gehts direkt zu Fighterstube/IXIL/DAELIM Otello-Auspuff:
http://www.fighterstube.de/shop/advance ... 1a&page=21

Bild

Mit freundlichen Grüßen aus dem Schönbuch

IchbinderMartin 8)

Benutzeravatar
Otello57
Beiträge: 2222
Registriert: 11.03.2007, 16:07
Wohnort: 57632 Rott

Re: IXIL-Auspuff

Beitrag von Otello57 » 14.10.2008, 06:44

Na klar mit dem Otello gibt es beim IXIL auch keine Probleme, hatte den ja auch. Lediglich für die Otello´smit Scheibenbremse hinten gibt es auch keinen IXIl (oder gibt es ihn inzwischen?) Das Problem ist ja beim S2 FI oder auch beim Otello FI, das Du wenn du den verwendest die ABE deines Fahrzeugs verlierst. Es fehlt der Kat, so die Vertereter der Firma IXIL
Herzliche Grüße Heinz-Günter
Wenn ich etwas zu sagen hätte, gäb es keinen Winter mehr

Benutzeravatar
Geri
Beiträge: 154
Registriert: 20.01.2008, 03:54
Wohnort: Wien

Re: IXIL-Auspuff

Beitrag von Geri » 15.11.2009, 20:16

Otello57 hat geschrieben:Das kommt mir doch alles sehr bekannt vor.....
Gerri lässt grüßen.........

Herzliche Grüße Heinz-Günter
Hallo,

mir ist jetzt bei Kilometer 6500 der (originale) Krümmer knapp vor dem Auspuffendtopf gerissen ... :?

ist ein bissl eigenartig, der Krümmer ist komplett durch. Da aber der Krümmer nach wie vor am Motor angeschraubt ist, der Endtopf nach wie vor am Rahmen fixiert ist, bleiben die beiden offenen Enden fast ist Position. Es klingt echt gut! :lol:

nun überlege ich was ich machen soll :?:

deswegen melde ich mich wieder mal zu Wort betreffend einem Edelstahlauspuff, wollte ich ja schon damals haben. Denn so kann ich natürlich nicht weiterfahren! Aber wie ich grad lese, gibt es für den Otello mit hinterer Scheibenbremse nach wie vor keine Lösung?

Ansonst kaufe ich halt einen originalen Krümmer, oder schweiße den alten wieder zusammen. Aber wo bleibt der Reiz am Neuen?
Gruss,
Geri

Benutzeravatar
Otello57
Beiträge: 2222
Registriert: 11.03.2007, 16:07
Wohnort: 57632 Rott

Re: IXIL-Auspuff

Beitrag von Otello57 » 16.11.2009, 07:55

Hallo Geri, das ist aber toll. Mal wieder eine Meldung von dir.Nehme an es geht dir gut.

Mein Beitrag ob ist ja schon über ein Jahr alt. Ob es inzwischen ein Lösung für den IXil für den Otello mit Scheibenbrmese gibt? KeineAhnung. Frag doch mal einem Verkäufer nach. Den IXIL gibt es doch auch für die Freewing. Und die hat doch auch hinten eine Scheibe. Und der Hilfsrahmen ist doch gleich.Könnte passen.
Aber neue Krümmer sind zur zeit bei Ebay im "Angebot". Ich würde ihn auch schweißen lassen. Ist di günstigste Lösung
Herzliche Grüße
Heinz-Günter
Wenn ich etwas zu sagen hätte, gäb es keinen Winter mehr

Antworten